Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:postprocessing:contribute

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:postprocessing:contribute [2020/01/09 23:56]
percidae
de:postprocessing:contribute [2021/01/05 21:20] (aktuell)
percidae [Qualitätssicherung]
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Extra: rC3 Infos ======
 +[[de:rc3|Linksammlung für rC3]]
 +
  
 ====== Untertitel für Aufzeichnungen erstellen ====== ====== Untertitel für Aufzeichnungen erstellen ======
Zeile 38: Zeile 41:
 Die Untertitel, die live geschrieben wurden, eignen sich nur in seltenen Fällen für die Umarbeitung in eine Untertitel-Spur. In den allermeisten Fällen ist die Qualität der geschriebenen Live-Untertitel nicht gut genug, um eine Zeitersparnis beim Erstellen der Untertitel für die Aufzeichnungen zu haben. Saubere Untertitel neu zu schreiben, ist in den meisten Fällen die schnellere Lösung. Die Untertitel, die live geschrieben wurden, eignen sich nur in seltenen Fällen für die Umarbeitung in eine Untertitel-Spur. In den allermeisten Fällen ist die Qualität der geschriebenen Live-Untertitel nicht gut genug, um eine Zeitersparnis beim Erstellen der Untertitel für die Aufzeichnungen zu haben. Saubere Untertitel neu zu schreiben, ist in den meisten Fällen die schnellere Lösung.
  
-Sollte das im Einzelfall anders sein und du erinnerst dich an besonders gute Live-Untertitel schreibe eine Mail an subtitles -!-at-!- c3voc.de.+Sollte das im Einzelfall anders sein und du erinnerst dich an besonders gute Live-Untertitel schreibe eine Mail an subtitles -!-at-!- die-orga.org.
  
 An die Untertitel für die Aufzeichnungen haben wir noch einmal andere Ansprüche als an die Live-Untertitel. Anders als andernorts oft üblich, möchten wir eine nahezu 100%ige, akkurate Verschriftlichung des Gesagten (sowie anderer Audio-Eindrücke) erstellen. Allenfalls Füll-Laute wie "ähhs" und "ehms" sollen wegfallen, ansonsten soll das Geschriebene bestmöglich den Vortrag wiedergeben. Und diesmal natürlich möglichst fehlerfrei und in konsistentem [[de:styleguide|Stil]]. An die Untertitel für die Aufzeichnungen haben wir noch einmal andere Ansprüche als an die Live-Untertitel. Anders als andernorts oft üblich, möchten wir eine nahezu 100%ige, akkurate Verschriftlichung des Gesagten (sowie anderer Audio-Eindrücke) erstellen. Allenfalls Füll-Laute wie "ähhs" und "ehms" sollen wegfallen, ansonsten soll das Geschriebene bestmöglich den Vortrag wiedergeben. Und diesmal natürlich möglichst fehlerfrei und in konsistentem [[de:styleguide|Stil]].
Zeile 102: Zeile 105:
  
 Der wichtigste Aspekt bei der automatischen Synchronisierung, ist die Anpassung von Fehlern durch das automatische Timing. Hierfür wird wieder das Amara-Interface verwendet und lässt sich entsprechend nutzen. Der wichtigste Aspekt bei der automatischen Synchronisierung, ist die Anpassung von Fehlern durch das automatische Timing. Hierfür wird wieder das Amara-Interface verwendet und lässt sich entsprechend nutzen.
 +
 +Die Untertitel sind zu diesem Zeitpunkt zumeist in Doppelzeilen mit jeweils maximal 42 Zeichen umgebrochen. Bitte ändere das nicht, das ist absichtlich so. Es verbessert die Lesbarkeit durch möglichst lange angezeigte Blöcke, insbesondere bei schnellen Tech-Talks.
  
 Auch hier gilt: wenn du deine Arbeit an der Untertitel-Spur unterbrichst, speichere deinen Arbeitszustand als Draft in Amara und ergänze im Untertitel-Interface den Zeitpunkt im Video, bis zu dem du bearbeitet hast. Auch hier gilt: wenn du deine Arbeit an der Untertitel-Spur unterbrichst, speichere deinen Arbeitszustand als Draft in Amara und ergänze im Untertitel-Interface den Zeitpunkt im Video, bis zu dem du bearbeitet hast.
de/postprocessing/contribute.1578610587.txt.gz · Zuletzt geändert: 2020/09/19 22:03 (Externe Bearbeitung)